Schule mitgestalten

Der Wunsch nach guten Lehrern für unsere Schule ist selbstverständlich. Um unseren Schülern ein breites Wissen zu vermitteln, setzen wir auch in der Lehrerwahl auf Vielfalt. Über unsere Stellenausschreibungen hinaus freuen wir uns selbstverständlich auch über Initiativbewerbungen, insbesondere mit Montessori- und bilingualem Hintergrund.

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Bilinguale Montessori-Schule
Frau Sabine Vu
Carolinenstraße 2
55218 Ingelheim
E-Mail: info@bms-ingelheim.de

Engagierte Lernbegleiterinnen (m,w,d) für unsere jahrgangsgemischte Grund- und Orientierungsstufe gesucht

Engagierte Lernbegleiterinnen (m,w,d) als Elternzeitvertretung für unsere jahrgangsgemischte Grund- und Orientierungsstufe (1. - 3. Klassenstufe und 4.- 6. Klassenstufe) gesucht

Die staatlich anerkannte Bilinguale Montessori-Schule Ingelheim ist eine verbundene Grund- und Realschule plus in freier Trägerschaft. Derzeit werden hier rund 260 Schüler/innen jahrgangsgemischt im rhythmisierten Ganztagsschulbetrieb von der ersten bis zur zehnten Klasse unterrichtet. Seit etwa zwei Jahren arbeiten wir mit der internationalen Montessori-Farm in Aulendiebach und seit einem Jahr mit dem Weiselhof in Ingelheim als außerschulische Lernorte zusammen, um die Pädagogik des Erdkinderplans für die 3. Entwicklungsstufe nach Maria Montessori umzusetzen.

Wir suchen:

  • zum 01.10.2020, zum 01.12.2020 und zum 01.08.2021 engagierte Lernbegleiter/innen als Elternzeitvertretungen für unsere jahrgangsgemischte Grund- und Orientierungsstufe (Klassenstufe 1 - 3 und Klassenstufe 4 - 6)

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • 1. (und 2.) Staatsexamen
  • Sie haben Kenntnisse und Erfahrung in der Arbeit nach den Ideen Maria Montessoris
  • Die Auseinandersetzung mit den spezifischen Grundsätzen der Montessori-Pädagogik zeichnen Sie aus
  • Sie verfügen über ein Montessori-Diplom bzw. die Bereitschaft, eine berufsbegleitende Ausbildung zu absolvieren
  • Sie sind eine präsente, reflektierte, integrative und begeisterungsfähige Persönlichkeit
  • Sie verstehen Ihren Beruf als Berufung und möchten eine am Kind und am Jugendlichen orientierte Pädagogik leben
  • Sie zeichnen sich durch Kooperationsfähigkeit, Innovationsoffenheit und Kommunikationsstärke aus
  • Gestaltungsprozesse im Team bereiten Ihnen Freude
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, existierende Teamstrukturen auf Basis eines kollegialen Miteinanders mit hoher Selbstverantwortung weiterzuentwickeln

Die Schule bietet Ihnen:

  • eine am öffentlichen Dienst orientierte Vergütung
  • eine Lerngruppe mit persönlicher Atmosphäre
  • Team Teaching
  • pädagogische Entfaltungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit, die weitere Schulentwicklung als Bilinguale Montessori-Schule maßgeblich zu prägen
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und ein engagiertes Team aus Fachkräften

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung - gerne auch per E-Mail - an:

Bilinguale Montessori-Schule
z.H. Frau Vu
Carolinenstraße 2, 55218 Ingelheim
info@bms-ingelheim.de 
www.bms-ingelheim.de 

Die mit der Bewerbung verbundenen Kosten werden nicht erstattet.
 

 

 

Assistenz Personal und Kommunikation (m/w/d) ab sofort in Teilzeit (50%) gesucht

Die staatlich anerkannte Bilinguale Montessori-Schule Ingelheim ist eine verbundene Grund- und Realschule plus in freier Trägerschaft. Derzeit werden hier rund 290 Schüler*innen jahrgangsgemischt im rhythmisierten Ganztagsschulbetrieb von der ersten bis zur zehnten Klasse auf Grundlage der Pädagogik Maria Montessoris unterrichtet.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Leitungsteams im Bereich Personal und Kommunikation
  • Ansprechpartner*in im Rekrutierungsprozess: Erstellung von Stellenausschreibungen, Unterstützung bei der Bewerberauswahl, Vorbereitung von Arbeits- und Honorarverträgen und Arbeitszeugnissen in Zusammenarbeit mit der Schulleitung
  • Ansprechpartner*in in der Personaladministration: Pflege der Personalakten und Personaldatenbank, Personalstatistik, Korrespondenz mit Sozialversicherungsträgern
  • Vorbereitende Lohnbuchhaltung, Gehaltsüberweisung in Zusammenarbeit mit dem Steuerbüro
  • Beantragung und Pflege von Beschäftigungsgenehmigungen bei der Schulaufsichtsbehörde
  • Umsetzung der strategischen und operativen Kommunikationsziele der Schule
  • Erstellung von Pressemitteilungen zu ausgewählten Themen
  • Pflege und Weiterentwicklung der Kommunikationskanäle
  • Entwicklung neuer Veranstaltungsformate
  • Zentrale Koordination von Schulveranstaltungen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung des Medienkonzeptes

Ihr Berufsprofil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium im Bereich Marketing, Kommunikation oder Personal
  • Sie besitzen sehr gute PC-Kenntnisse und die Bereitschaft, sich in spezielle Schulverwaltungsprogramme einzuarbeiten

Das bringen Sie mit:

  • Sie arbeiten gerne im Team, sind zuverlässig und selbständig und besitzen ein hohes Maß an Organisationstalent
  • Sie sind kommunikativ und können sehr gut auf Menschen eingehen
  • Sie beherrschen administrative Aufgaben, haben Kenntnisse in der Bildungsrichtlinie, der Verwaltung und Sachbearbeitung sowie sehr gute PC-Kenntnisse
  • Sie bringen fundierte Social Media Kenntnisse mit
  • Sie haben praktische Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und haben eine ausgeprägte Schreibkompetenz
  • Idealerweise kennen Sie die Abläufe innerhalb einer Schule und interessieren sich für schulische Themen

Wir bieten Ihnen:

  • Die Eingruppierung und Bezahlung richtet sich nach dem TV-L und entspricht der Entgeltgruppe 8.
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre und eine Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Förderung durch Fort- und Weiterbildung

Bewerber*innen werden gebeten, ihre besondere Motivation für die ausgeschriebene Stelle darzulegen und zu begründen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung - gerne auch per E-Mail - an:

Bilinguale Montessori-Schule
Sekretariat, z.H. Frau Vu
Carolinenstraße 2, 55218 Ingelheim
info@bms-ingelheim.de 
www.bms-ingelheim.de

Die mit der Bewerbung verbundenen Kosten werden nicht erstattet.
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.