Unwetterwarnung

Verfasst am: 09.02.2020

Bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden grundsätzlich die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten am Morgen, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Volljährige Schülerinnen und Schüler entscheiden dies selbst. Im Fall des Fernbleibens muss die Schule informiert werden. Wir halten uns dabei an die Vorgabe des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Bildung

Wir bitten jedoch unsere Eltern, ihrer Pflicht nachzukommen, sich am Sonntag oder am Montagmorgen telefonisch zu melden und ihre Kinder zu entschuldigen, falls diese vom Unterricht fernblieben. Bitte nutzen Sie hierfür auch den Anrufbeantworter der Schule.

Der Schulbetrieb findet jedoch in Absprache mit dem Schulelternbeirat statt. 

Die Mainzer Allgemeine berichtet zur Unwetterwarnung wie folgt: Bericht vom 08.02.