Saturn-Klasse: Die Lesenacht im Planetarium

Verfasst am: 09.12.2012

Verfasst von Caterina – 9 Jahre

Die Lesenacht fand am 27.9.12 statt. Die Saturnklasse war beteiligt. Sie ging bis zum 28.9.12. Die Schüler trafen sich wie üblich um 8:00 in der Schule. Dann fuhren sie mit dem Bus zum Mainzer Hauptbahnhof. Von dort aus fuhren sie mit dem Regionalexpress nach Mannheim ins Planetarium. Ein Planetarium ist ein Gebäude, in dem man viele Infos über Planeten erhält oder einen Film über Planeten sehen kann. Die Schüler haben einen Film über Tiere in der Zukunft gesehen, die eine Reise zu den Planeten machen. Die Reisenden sahen sich den Mond und die Planeten Pluto, Uranus, Merkur, Mars, Venus, Saturn, Jupiter und die Sonne und natürlich die Erde an. Nach dem Film haben sie sich aufgestellt und sind zurück zur Schule gefahren. In der Schule haben sie ihre Schlafplätze eingerichtet und Stockbrot gemacht. Anschließend sind sie dann in die  Schlafsäcke gekrochen und durften noch etwas lesen. Am nächsten Tag haben alle gemeinsam gefrühstückt und alles aufgeräumt. Danach wurden die Schüler von ihren Eltern abgeholt.